• Facebook

© 2019 Oratio GmbH, Rudolf-Hägi-Strasse 21, 8052 Zürich, Schweiz

Hilfe zur Vorbereitung

 
Textinhalt

Als Beispiel eine inhaltliche Struktur die sich immer wieder bewährt hat:

 

1. Vorstellung (lächeln)

 

2. Wieso diese Video-Botschaft. (Video-Bewerbungen sind etwas neues)

3. Was bedeutet meine Arbeit für mich (Begeisterung zeigen)

4. Was habe ich in der Vergangenheit gemach, was für die neue Stelle nützlich sein könnte?

5. Eigenschaften von mir. (Ich bin eine…Person/Mein Chef hat immer sehr geschätzt, dass..)

6. Handlungsaufforderung. (Was möchte ich von dem Arbeitgeber)

7. Verabschiedung (lächeln)

 

 

Video-Dreh

Vor dem Video-Dreh sollten Sie Sich Gedanken über Ihr Äusseres machen. Welche Kleidung eignet sich am besten für die jeweilige Stelle? Wie steht es um Ihre Frisur, Ihr Brillenmodell oder um den Bartwuchs? Wie viel Make-up verträgt die zukünftige Chefin oder der zukünftige Chef?


In der Regel sollten Sie alles vermeiden, was übertrieben oder ungepflegt wirkt. Absolut tabu sind bei Bewerbern ein ungepflegter Bart sowie offene Hemdkragen und bei Bewerberinnen zu viel Schminke, zu viel Schmuck oder ein zu tiefes Dekolleté. Die Kleidung sollte in etwa der Stelle entsprechen, für die Sie Sich interessieren.

Beispielsweise sollte für eine Bewerbung bei einer Bank oder bei der Versicherung die Krawatte nicht fehlen. Denn dort wird ein hoher Wert auf den Dresscode gelegt.

 

Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Ihre Farbwahl bei Kleidung oder Make-up eher dezent ausfällt. Vermeiden Sie übertrieben bunte Farben, Punkte und Streifen. Schwarz, dunkelgrau, dunkelblau in Kombination mit weissem Hemd, kommen zum Beispiel immer gut und neutral an.